27.09.2010

Hugh Hefner: Playboy, Activist and Rebel

Zur Abwechslung stand gestern ein Dokumentarfilm auf dem Programm. Bei "Hugh Hefner: Playboy, Activist and Rebel" wird das beeindruckende Leben von Hefner gezeigt. Mir persönlich war davon so gut wie nichts bekannt, ausser die Mansion und die vielen Frauen/Freundinnen.

Es ist spannend seinen Kampf um die freie Meinungsäusserung, die Gleichberechtigung, ganz allgemein sein politisches Engagement anzusehen. So kämpfte er erfolgreich gegen die Post, welche den Playboy nicht mehr verschicken wollte oder bot schwarzen Künstlern eine Plattform im Fernsehen oder in seinen Playboy Clubs, welche sonst keine hatten.

In dem Film werden sehr viele Facetten von Hefners Leben gezeigt - zu viele. Mit 124min ist der Film deutlich zu lang. Die nach dem Film anwesende Regisseurin Brigitte Bergmann hat denn auch erzählt, dass der gezeigte Film aus einer 7-stündigen Version zusammengestrichen wurde.

Der Film ist aber allemal sehenswert, USA-geschichtlicher Background der 50er und 60er Jahre sind dabei sicher hilfreich.



blog comments powered by Disqus