17.08.2010

Endlich bin ich nun auch bei Twitter mit “meinem” Nick @odi anzutreffen. Der alte “odi” war schon seit 2007 nicht mehr aktiv und somit stand dem übernehmen gemäss den Twitter-Regeln nichts im Weg.

Alles begann mit einem Tweet von @kiwikiu mit dem Link zur Anleitung von BloggingTom. Dann hiess es 5 Tage “Dauer-F5-Drücken”.

Ich hatte schon fast nicht mehr damit gerechnet, aber jetzt ist es offiziell: Ciao @odi86, Hello @odi!



blog comments powered by Disqus